Die Kampfkunstfibel Teil 1

Erste Schritte für kleine Kampfkünstler –
zum Lesen, Ausmalen und Lernen.

kampfkunstfibel_vorn_corelexport

Lesen
Die Texte sind für Kinder sehr leicht verständlich ausgeführt. Die Schrift ist als Fibelschrift angelegt – so, wie die Kleinen dies aus der Grundschule in ihren Lehrbüchern kennen. Somit ist die Kampfkunstfibel auch sehr gut geeignet für Kinder, die gerade Lesen lernen. Aber es macht auch Spaß, wenn die kleinen Kampfkünstler die Texte vorgelesen bekommen!

kampfkunstfibel1_innenseite_web

Ausmalen
Alle Illustrationen im Buch sind als schwarz-weiße Linienzeichungen ausgeführt. Alle Bilder und einige besonders hervorgehobene Begriffe sind so zum Ausmalen vorbereitet. Die Kinder lernen durch Formen und die intensive spielerische Beschäftigung mit den Inhalten die ersten Grundbegriffe. Und sie können sie sich so viel besser merken.

till_kampfkunstfibel_web

Lernen
Neben den körperlichen Fähigkeiten, welche die kleinen Kampfkünstler erlernen, gibt es eine Vielzahl von Fachbegriffen und Traditionen. Diese werden in guten Trainings ständig vermittelt – dieses Buch soll dabei helfen, das frisch Erlernte zu wiederholen und zu festigen. Und dabei soll es genauso zugehen wie beim Training: auf spielerische Art und Weise! Die Kinder werden dadurch offener gegenüber alten, fernöstlichen Traditionen, deren Grundlagen auf Respekt und gutem Miteinander beruhen. Und sich die vielen Begriffe zu merken ist ein Klacks!

Hier geht es zur Bestellung.

Kommentare sind geschlossen